Zweijährige spirituell-mediale-ganzheitliche Heilerausbildung

Die Ausbildung besteht aufbauend aus 12 Modulen.
Modul 1 - 12 an Wochenenden (Fr. abends bis So. nachmittags).
Termine und die genauen Seminarzeiten findest Du ganz unten.

Die spirituell-mediale-Heilerausbildung ist geeignet für Menschen, die:

- interessiert sind, sich selbst zu heilen
- ihre Selbstheilungskräfte aktivieren wollen
- für spirituelle Entfaltung zugänglich sind
- Heilung ganzheitlich sehen
- sich in spiritueller-medialer-Beratung erfolgreich selbständig machen möchten
- Weiterentwicklung / Entfaltung in bereits vorhandenen Heilberufen wollen (Ärzte, Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Apotheker usw.)
- in sich spirituelle-mediale-Heilung erfahren und in die eigene Tiefe eintauchen wollen

1. WE Modul
Techniken von
- Seraphim Michael: HNO Bereich, Ausleiten von Giftstoffen und Medikamenten
- Seraphim Jophiel: Gehirnbereich, irdische Geburt, Reinigung des Reizleitungsnervensystems

2. WE Modul
Techniken von
- Seraphim Chamuel: Auflösung der Wut in Leber und Herz, Finden von Schmerzauslösern, Auflösung von körperlichen und seelischen Schockzuständen
- Seraphim Gabriel: Atemorgane, drittes Auge, Harmonisieren der körpereigenen Schwingung

3. WE Modul
Techniken von
- Seraphim Raphael: Becken, Wirbelsäule, Techniken für den Darm, Stellungskorrektur für den Bewegungsapparat
- Seraphim Uriel: Urogenital-System, Narbenentstörung

4. WE Modul
Techniken von
- Seraphim Zadkiel: Körperzellen-Reinigung und geführte Heilgymnastik
- Channelausbildung Teil 1

5. WE Modul
- Channelausbildung Teil 2
- Auralesen Teil 1

6. WE Modul
- Auralesen Teil 2
- Medulla Oblongata Teil 1
z.B.: Rückführungen in frühere Inkarnationen, um hierdurch Einflüsse auf unser jetziges Leben zu mindern oder gar zu wandeln
- Avatar Techniken Teil 1

7. WE Modul
- Auralesen Teil 3
- Medulla Oblongata Teil 2
- Avatar Techniken Teil 2

8. WE Modul
- Channelausbildung Teil 3
- Medulla Oblongata Teil 3
- Technik zur Entfernung von Symbolen, Einweihungen und Gelübden 

9. WE Modul
- Akasha-Chronik lesen Teil 1
- Wiederholungen aus dem 1.bis 8. Modul

10. WE Modul
- Akasha-Chronik lesen Teil 2
- Kosmische Chirurgie Teil 1
- Implantate Teil 1

11. WE Modul
- Kosmische Chirurgie Teil 2
- Implantate Teil 2

12. Modul 
- Kosmische Chirurgie Teil 3

Nach Absolvierung der Module 1-4 bist du fähig, sofort mit Klienten zu arbeiten.
Nach Absolvierung des ersten Jahres erhältst Du von uns ein Zertifikat zum Spirituell-Medialen-Berater  Grad I.
Nach Absolvierung des zweiten Jahres erhältst Du von uns ein Zertifikat zum Spirituell-Medialen-Berater Grad II.

Vorteile der zweijährigen Spirituell-Medialen-Heilerausbildung

Eine Ausbildung, die inhaltlich alle wichtigen Bereiche abdeckt, ist für das Verstehen der geistigen Sphäre von außerordentlicher Wichtigkeit.
Die Ausbildung bietet viele interessante Themen und ist allumfassend.
Du erlernst Techniken, die für alle körperlichen Beschwerden, wie z.B. Probleme der Stirnhöhlen, Ohren, Kiefer oder einer Beckenschiefstellung (beispielsweise durch einen Unfall) und für vieles mehr geeignet sind.
Gleiches gilt für psychische Blockaden. Auch hier gibt es wundervolle Unterstützung von den Seraphim (höchste Schwingungsform der Engel) und Avataren (höchste Schwingungsform der Lichtwesen). Bei Anwendung einer Heiltechnik kann es durchaus geschehen, dass ein Seraphim oder Avatar Kontakt zu Dir aufnimmt, um entweder Dich oder Deinen Klienten zu unterstützen.

Du durchläufst die Ausbildung sowohl als Therapeut wie auch als Klient. Jede Technik erfährst Du an Dir selbst, indem ein Seminarteilnehmer diese Technik an Dir anwendet. Jede Technik erfährst Du als Therapeut, indem Du diese an einem Seminarteilnehmer anwendest. Diese Vorgehensweise ist außerordentlich wichtig, damit du später „wissend“ und „verstehend“ mit deinen Klienten umgehst. Du kannst nach Absolvieren der spirituellen-medialen-Heilerausbildung Deine Klienten somit optimal begleiten.

Das Lesenlernen in der Akashachronik (Buch des Seins) kann neben dem Erlernen von über 40 Heil-Techniken als ein Highlight gesehen werden..
Die Technik der kosmischen Chirurgie bildet den absolut krönenden Abschluss.

Nach Absolvieren aller Module besteht die Möglichkeit, eine Lehrerausbildung zu beginnen. Diese berechtigt Dich die Techniken, im Sinne der Chamuel Akademie, weiterzugeben und zu lehren.

Unten findest Du die nächsten Veranstaltungen in Österreich und der Schweiz.
Solltest Du mal zu einem Termin verhindert sein, kein Problem. Ein Modul pro Jahr kann gefehlt werden, ohne dass die aktuelle Kursreihe unterbrochen wird. Ansonsten gibt es immer alternierend die Kurse in der Schweiz bzw. in Österreich.