Chamuel Schauffert

 

Ich bin Chamuel.

Mein Ziel ist es, Menschen spirituelles Wissen auf eine liebevolle Art näher zu bringen.
Eine spirituell ausgerichtete Denkweise schließt das irdische Leben vollkommen mit ein.
Dafür bietet mir und Dir die Chamuel World of Spirit ein optimales Fundament. 

Spirituelle Entfaltung darf in Freude und Freiheit erlebt werden. Spirituelle Abenteuer dürfen ausprobiert werden.
Die Aufgabe eines spirituellen Seminarleiters ist es, Seminarteilnehmer in ihrer Entfaltung zu unterstützen, und sie, 
wenn nötig, ein Stück des Weges zu tragen. Entfaltungsprozesse muss jedes Wesen selbständig in Eigenverantwortung durchleben. 
Als Seminarleitung ist mir der achtsame Umgang miteinander wichtig. 
In einer harmonischen und ruhigen Atmosphäre werden Berührungsängste abgebaut. 
Die Intuition wird spürbar, und bewirkt die Entwicklung des spirituellen Bewusstseins.
Kreativität ist ein kostbares Instrument und dient Dir zur Entfaltung Deiner Urseele.

Durch sanfte Veränderung Deiner Sichtweisen kannst Du auf der Erde ein harmonisches und reich erfülltes Leben führen.

Alle Wesen sind willkommen, gleich welcher Glaubensgemeinschaft, Nationalität oder Gruppe sie angehören. 
Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und bei Chamuel - World of Spirit ein gelebter Aspekt meiner Arbeit.

Wir alle sind GÄSTE auf der Erde und bringen das wunderbare Geschenk unserer Lebensaufgabe mit.

Ich biete Seminare, Workshops, Channelings und Vorträge in der Schweiz, Österreich und Deutschland an.

Ich freue mich darauf, Dir bei unseren Veranstaltungen persönlich zu begegnen. 

 

Persönliches:

Mit meinem Mann und meinen zwei Kindern lebe ich in der Schweiz, in der Nähe von Basel.
In meiner früheren Tätigkeit als Notfall-Krankenschwester begegnete ich vielen unerklärlichen Situationen, die mich aufforderten, mich tiefer und intensiver mit dem Sinn unserer Existenz zu beschäftigen. Mein eigener tiefgreifender Aufwachprozess begann 2001 und dauert bis heute an.
Wir alle, gleich welches Bewusstsein wir besitzen, dürfen jeden Tag Neues erfahren und lernen.

Sich selbst zu beschreiben ist ein sehr gewagtes Unterfangen. Meist neigt man dazu, entweder zu untertreiben, oder zu übertreiben. Ich selbst würde mich als ein Wesen beschreiben, das klare Vorstellungen hat. Andere bezeichnen das als stur.

Ich bin hilfsbereit. Andere bezeichnen das als Helfersyndrom.
Ich bin sehr vertrauensvoll. Andere bezeichnen das als naiv.
Ich arbeite gerne und ausgesprochen viel. Andere bezeichnen das als Workaholic.

Du merkst, es ist nicht ganz leicht, eine Beschreibung von sich selbst zu geben.
Damit es Dir einfacher fällt, Dir ein Bild von mir Bild von mir zu machen, kannst Du weiter unten ein paar Beschreibungen lesen.
Allerdings wäre es wundervoll, Du würdest Dir bei einer persönlichen Begegnung ein eigenes Bild kreieren.

Love to all

Chamuel Schauffert